A 75 - La Méridienne
A 75 10 G
A 75 11 W
A 75 1 W
A 75 3 W
Unterstell W
Schäfer Denkmal W

Als wir die kostenfreie A 75 befahren sehen wir in der Anzeige, das offenbar die A 75 bei Lodeve gesperrt ist, können damit aber nichts anfangen. Später erfahren wir, das dort bei Starkregen die Fahrbahn einfach weggesackt ist.

Heute geht es für 11,20 € über die Brücke ( Viaduct de Millau ), durch das Tal hat man auch Kosten wie Treibstoff, Bremsbelag und Fahrzeugverschleiß außerdem ist uns unsere Zeit zu wertvoll.

A 75 15 W
A 75 2 W
Schäferpark W

Ein kleines Schäfer Denkmal zeigt man, mit aus Schrott gebauten Figuren und aus Steinen erstellten Gebäuden.

Diese zum Schutz der Schäfer gebauten Unterkünfte und Unterstände wurden hier nachgebaut um zu dokumentieren, wie hart das Schäferleben war. Knapp 100 km weiter an einem starken Gefälle, fahren wir auf einen weiteren Parkplatz.

Parkplatz 1 G
Parkplatz 3 W
Parkplatz 2 W

Die Passfahrten auf der Autoroute A 75 sind einwandfrei beschildert und ausgebaut ( siehe Foto oben )

Immer wieder sehen wir Fahrzeuge, die es sehr eilig haben.

Wir dagegen halten uns an die  Begrenzung der Geschwindigkeit und fahren entspannt und sehen uns alles an.

So erreichen wir dann auch entspannt den Campingplatz “Le Sérignan Plage” mit seinem wunderschönen Wellnessbereich und Abendunterhaltung usw.

Die Autoroute A 75 ( La Méridienne ) ist abgesehen vom Viaduct de Millau kostenfrei.

Die 330 km lange Strecke von Clermont - Ferrand bis Bèziers ist allerdings eine Berg- und Talfahrt die jede Menge Treibstoff kostet.

Erwähnenswert:

Auf der A 75 fahren viele Wohnmobilisten sich und Ihre Fahrzeuge kaputt.

Parkplatz 4 W
Stellplatz Link